06105 22629 mail@pthorn.de

Den Wunsch vom eigenen Kind erfüllen sich immer mehr Frauen, und auch alleinstehenden Frauen steht dieser Weg über eine Samenspende offen.

Manchmal führt der Weg auch weiter ins Ausland, um eine Eizell- oder Embryonenspende zu empfangen.
Wir möchten hier allen Frauen, die diesen Weg gehen, gegangen sind oder planen die Möglichkeit geben, sich auszutauschen. Wer diesen Weg geht, muss sich ethischen, finanziellen, rechtlichen und psychosozialen Fragen stellen.
Dabei hilft es, mit anderen ins Gespräch zu kommen und zu vernetzen.

Dr. Petra Thorn und Katharina Horn   sind beide BKiD-zertifierte Kinderwunschberaterinnen und unterstützen u.a. alleinstehende Frauen mit Kinderwunsch. Der eingetragene Verein FE-Netz unterstützt u.a. auch Solomütter nach Eizell- und Embryonenspende und ist ebenfalls daran interessiert, den Austausch zu fördern.

Wir freuen uns auf eine kleine Runde. Anmeldung auf www.kiwu-beratung.de

Übrigens: Bei FamART plane ich zurzeit ein Aufklärungsbuch für Solomütterfamilien mit Kindern nach Embryonenspende. Ich hoffe, dass das Buch noch dieses Jahr erscheinen wird. Einen entsprechenden kostenfreien Info-Brief gibt es bereits!

 

 

Translate »