06105 22629 mail@pthorn.de
Sehr geehrte Eltern, Kinder und Samenspender,
für einen Dokumentarfilm für das ZDF möchte ich mich dem komplexen Thema Samenspende, für das es meines Erachtens keine einfachen Antworten gibt, aus verschiedenen Perspektiven nähren. Dafür suche ich Eltern, Kinder und Samenspender.
Mich interessieren Eltern, die Ihr Kind nur mittels Samenspende bekommen konnten – und nun einen Weg gefunden haben oder noch finden müssen, damit im Alltag umzugehen, das Kind aufzuklären, den Spender ausfindig zu machen – oder ihm vielleicht sogar zu begegnen.
Ebenso interessieren mich Spenderkinder, die herausfinden möchten, wer Ihr biologischer Vater ist oder vielleicht schon den Kontakt herstellen wollen.
Oder sind Sie sogar selbst Spender und möchten sich nun den Fragen Ihrer biologischen Kinder stellen?
In dem Film möchte ich den Fragen nachgehen, wie wichtig oder unwichtig die biologische Abstammung ist. Wie gut (oder schlecht?) kann ein Familienleben gelingen, wie wichtig oder unwichtig wird die Frage nach dem Spender im Laufe des Lebens? Und wie denken Spender Jahre nach ihrer Spende? Wenn Sie sich vorstellen könnten, von einer Kamera begleiten zu lassen, würde ich mich sehr über Ihre Rückmeldung freuen. Gern beantworte ich Ihre Fragen. Über eine Mail würde ich mich sehr freuen.
Mit freundlichen Grüßen,
Julia Kaulbars
mobil: 01791366196
Aufklärungsbücher und Ratgeber finden Sie bei www.famart.de
Translate »